Kategorie-Archiv: Infos, Tipps und Tricks für Werbetexte

Nützliche Informationen für das Schreiben von Werbetexten und das Texten von Bewerbungen von einem erfahrenen Werbetexter.

Pressetext: Tipps vom Werbetexter

Mit einem guten Pressetext schafft es der Werbetexter, zwei Zielgruppen zu erreichen: Zuerst die Zielgruppe der Journalisten und dann die Zielgruppe der Leser. Je weniger Mühe der Journalist hat, den Text zu überarbeiten, je mehr dieser dem Info-Interesse seiner Leser entspricht desto eher wird er ihn in seinem Medium veröffentlichen – ohne Kosten für das Medium!

Weiterlesen

Die gute Headline: Tipps vom Werbetexter

Es git eine einfach Metapher: Wenn ich Ihnen einen Tennisball zuwerfe, werden Sie ihn fangen. Werfe ich sieben Bälle, werden Sie wahrscheinlich nicht einmal einen erwischen. Weniger ist mehr. Beim Werbetext gilt folglich eine interessante Regel: Je weniger, desto schwieriger. Das steht im scheinbaren Gegensatz zu anderen Berufen, wo mehr Arbeitsergebnis mehr Leistung bedeutet. Weiterlesen

Markennamen: Tipps vom Werbetexter

Der Markenname ist das einzig unveränderbare Element eines Produktes: Er wird auf allen Kanälen kommuniziert – visuell und auditiv, in Medien, im telefonischen und persönlichen Gespräch somit auch „gelernt“ . Darin steckt das große Potenzial des Namens. Neben der Kreation müssen bei internationalen Namen weltweit alle markenrechtlichenkulturellen und linguistischen sowie Domain-Recherchen durchgeführt werden. Ich bin seit 1992 neben meiner Tätigkeit als Werbetexter auf diesem Gebiet ausgewiesener Experte und als Entwickler von Markennamen tätig und beitreibe das mit einer eigenen AgenturPOWERBRAND.

Broschüre mit Tipps und Infos MarkennamenFirmen- und Markennamen sind heute nahezu identische Begriffe. Die meisten Unternehmer haben erkannt, dass ein guter Firmenname alle Vorteile einer starken Marke erbringt. Mehr Infos zum Thema finden sie in dieser umfangreichen Broschüre mit dem Titel Wie finde ich einen Marken- oder Firmennamen.